Summing up

Summing up

Informationstresen

Akustische Barrierefreiheit im öffentlichen Raum

Landläufig wird bei Barrierefreiheit zuerst an Rampen für Rollstuhlfahrer und Bodenmarkierungen für Blinde gedacht. Mindestens genauso wichtig ist aber eine barrierefreie Kommunikation für Hörgeschädigte, sowohl an Empfangstresen oder Schaltern als auch in Veranstaltungsräumen.

read more ...

Summing up

Induktive Tresensysteme

Leichte Kommunikation bei Kundengesprächen

Informationstresen>

An Informations­tresen aller Art, besonders aber in Arztpraxen und Banken kommt es in der Kommuni­kation mit Hörge­schädigten zu vermeidbaren akustischen Hinder­nissen. Hier finden Sie Produkte, die die Kommunikation auf einfache Weise erleichtern.

Induktionsanlagen für Veranstaltungsräume

Gutes Hören mit minimalem Wartungsaufwand

Vortragsraum mit Publikum

Fest installierte oder mobile Induktions­anlagen ermöglichen Hörgeräte- oder CI-Trägern gutes Sprachverstehen bei einfacher Handhabung und Wartung der Anlagen. Im Gegensatz zur Übertragung mit Infrarot oder Funk müssen keine Empfänger ausgegeben, eingesammelt, überprüft und ggf. instandgesetzt werden.

Personenführungsanlagen

Das Beste für alle Zuhörer, auch mobil

Comfort Audio Mikrofon DM10

Personen­führung­sanlagen sind mobile Funk-Übertragungs­anlagen, die aus einem Sender und einer beliebigen Zahl von Empfängern bestehen. Wichtig ist eine hohe Übertragungs­qualität bei großer Reichweite. Die Kopplung an Hörgeräte und CI-Sprach­prozessoren erfolgt komfortabel über eine induktive Hals­ringschleife.

→ read more ...

Summing up